Dein Beratungsgespräch lief nach deinen Vorstellungen? Du hast ein gutes Gefühl? Deine Fragen sind alle beantwortet? Super!

Dann hast du jetzt einen Termin für deine Liposuktion und fragst dich, wie bereite ich mich jetzt vor? Dann bist du hier genau richtig. Hier ist meine Top 20, damit du für deine Liposuktion vorbereitet bist.

EGK Bild

Du machst bei deinem Hausarzt einen Termin dafür. Dieses kann kostenlos aber auch kostenpflichtig sein.

Kleines Blutbild

Dieses bekommst du auch beim Hausarzt, wie beim EKG Bild.

Es werden verschiedene Werte kontrolliert, ob du für die Operationen bereit bist.

Kompression

Eine passende Flachstrickkompression und gerne eine Wechselversorgung, damit du einfach mal wechseln kannst.

Mieder

Ein Mieder bekommst du in vielen Kliniken. Dieses ist im Preis des Kostenvoranschlages enthalten oder du musst es extra kauden. 

Mein Tipp: Schau Dich in Facebook-Gruppen um.

 

Flip Flops

Für die Arm Liposuktion musst du bedenken, dass du einen Zugang am Fuß bekommst. Also brauchst du Fußfreiheit und deswegen Flip Flops.

 

Crogs

Für die Bein Liposuktionen benötigst du Crogs, die du evtl auch danach weg schmeißen kannst. Punkt 10 beantwortet dir jetzt dein Warum.

Kühlpads

Kühlen, kühlen, kühlen!

Ich kann dir einen 10-er Pack empfehlen, bestehend aus kleinen und Größeren. Gerne auch gleich welche, die wie eine Tasche sind, in der du das Kühlpad rein legst.

 

Stillkissen

Ja du liest richtig. Entweder leihst du dir eines aus, schaust bei Ebay Kleinanzeigen oder im besten Fall besitzt du sogar eines.

Warum? Auf der Fahrt nach Hause von der Klinik hatte ich mein geliebtes Stillkissen dabei und so konnte ich meine Arme die ganze Zeit hoch lagern und ablegen.

Venenkissen

Zuerst dachte ich, ich brauche das nicht, könnte ja auch normale Kissen nehmen. Aber bei 3 Liposuktionen mochte ich es nicht missen. Einfach ein Bezug oder Handtuch rauf und schon bleibt alles fresh und deine Beine sind immer schön hoch gelagert.

 

Damenbinden

Eine Methode, sich operieren zu lassen ist die Wasserstrahlassistierte Liposuktion und bei dieser Methode bleiben ein paar Löcher offen und werden nicht zugenäht. Deswegen spricht man davon, dass man „auslaufen“ kann. Um das „Auslaufen“ aufzufangen, kommt die Damenbinde ins Spiel. Du legst diese in den Schuh und musst einfach nur immer wieder wechseln.

 

Wickelunterlage

Wie soeben bei Punkt 10 bereits erwähnt, kann es sein dass du „ausläufst“.

Mit Bett- / Wickelunterlagen, die du günstig bei diversen Drogeriemarken erwerben kannst, bist du auf der sicheren Seite.

Schmerzsalbe

Tabletten je nachdem was dir der Arzt empfiehlt oder verschreibt und Schmerzsalbe. Ich hatte Heparin 6000.

Da lässt du dich am besten von deinem behandelnden Arzt beraten.

 

Globuli & Co

Hier folgen meine 3 Sorten Globulis, die ich während der Liposuktionszeit eingenommen hatte.

Arnica C30 / D12 – Verhinderung Nachblutung

Hypericum D12 – Nervenschmerz

Calendula D12: Wundheilung

Dazu kamen noch Traumeeltabletten, Eisen- und Vitamin C Tabletten

Krankenschein

Frage vorher in der Klinik nach, ob sie dir für die ersten Tage einen Krankenschein ausstellen. Sonst musst du dieses bei deinem Hausarzt abklären lassen.

Lymphdrainage

Einen Arzt finden, der regelmäßig MLD verschreibt.

Rechtzeitig Termine vereinbaren und am besten gleich für die nächsten Wochen. Bedenke, wenn du wieder arbeiten gehst, dass die Nachmittagstermine meistens heiß begehrt sind.

Und noch ein Hinweis: MLD bietet nicht jede Physiopraxis an.

Stuhl/Hocker

Sicherheitshalber in die Dusche stellen- ich habe einen Plastikstuhl (Gartenstuhl) genommen, du kannst ihn auch direkt neben der Dusche stellen. Das erste Mal duschen und die Kompression ausziehen sollte man nicht unterschätzen.

Aber das ist auch wieder so unterschiedlich.

Hilfe

Du brauchst unbedingt Unterstützung nach der Liposuktion. Jemand muss dich nach Hause bringen, dir die ersten Tage beim Duschen helfen, Autofahrten zu Terminen. Jemand der sich um die Kinder oder Haustiere kümmert und und und. Dein Kreislauf kann schlapp machen, du benötigst öfter Pausen und da solltest du dich einfach auf Jemanden verlassen können.

 

Hotel

Du musst eine Nacht vorher anreisen? Oder deine Begleitung muss eine Nacht im Hotel verbringen, wenn du in der Klinik bist? Dann buche rechtzeitig deine Unterkunft. Gerade in den Ferien sind die Schnäppchen sonst weg.

Bezahlung

Alles ist bezahlt? Super!

Die Rechnung solltest du dann nach Entlassung der OP erhalten. Noch mal zur Erinnerung, die Rechnung ist wichtig für deine Steuererklärung, wenn du die Op’s als außergewöhnliche Belastung absetzen willst.

Vorher-Fotos

Unbedingt Vorher-Fotos machen. Im Spiegel in verschiedenen Positionen.  Du brauchst sie nachher für’s Durchhalten, wenn du mal zweifelst und später wenn du einfach stolz sein kannst, wie dein Körper sich verändert hat.

Das waren sie. Die Top 20 und ich hoffe, du hast nun einen Plan, was du alles abarbeiten kannst wenn es auf die Liposuktion zu geht. Drucke es dir aus, mache deine Notizen und bei Fragen schreibe mich auch gerne bei Instagram https://instagram.com/beauty.has.no.size an.